Sicherheitsschuhe: Kaufhinweise und Qualitätsmerkmale

Sicherheitsschuhe

Jeden Tag sorgen Sicherheitsschuhe für den Rundumschutz Ihrer Füße am Arbeitsplatz. Als wichtige und langfristige Anschaffungen sollten Sie daher nicht unbedingt auf den Preis, aber dafür besonders auf Qualität und Verarbeitung achten.

Zunächst sollten Sie sich nach den vorgeschriebenen Sicherheitsklassen Ihrer Berufsgenossenschaft richten. Informationen dazu bekommen Sie auf deren Webseiten, aber auch beim Arbeitgeber und im Fachhandel.

Letzteren empfehlen wir Ihnen auch für die Kaufberatung – das Fachpersonal gibt Ihnen wertvolle Tipps zur Verwendung und zur Pflege.

Eine hochwertige Verarbeitung spielt bei Sicherheitsschuhen eine primäre Rolle, da diese im Gegensatz zu Alltags- und Freizeitschuhen höheren Strapazen ausgesetzt sind. Daher müssen die verwendeten Materialien besonders robust sein, um eine gute Haltbarkeit und einen effektiven Schutz Ihrer Füße zu gewährleisten. Insbesondere das Außenmaterial sollte Ihrer Arbeitsumgebung angepasst werden: Für die Arbeit im Feuchtebereich sind beispielsweise wasserabweisende Schuhe essentiell. Beachten Sie dabei auch unbedingt die Reinigungseigenschaften des Materials, insbesondere in Arbeitsbereichen mit weitreichenden Hygienevorschriften, wie Praxen und Krankenhäusern.

Die richtige Passform wirkt sich auf Ihren gesamten Körper aus: Korrekte Schuhe entlasten Wirbelsäule, schützen Sie vor Fallen und Umknicken und vermeiden lästige Blasen an den Füßen. Zudem ist ein thermoaktives Innenfutter ideal und sorgt für zusätzlichen Komfort beim Tragen.

Fassen Sie auch eine praktische Kombination aus Arbeits- und Freizeitschuh ins Auge

Sind Sie ein Freund von ausgiebigen Wanderungen? Manche Arbeitsschuhe lassen sich durch ihre guten Eigenschaften auch hervorragend in die freizeit integrieren, beispielsweise als Wanderschuh oder zur sicheren Gartenarbeit. Niedrigere Sicherheitsklassen erlauben sogar für einen Businesslook taugliche Arbeitsschuhe – so können Sie direkt nach der Arbeit zum Meeting oder Geschäftsessen, ohne ihre schuhe zu wechseln.

Das weitreichende Angebot an Sicherheitsschuhen macht die Auswahl nicht leicht. Lassen Sie sich daher am besten in einem Fachhandel kompetent beraten und probieren Sie in aller Ruhe verschiedene Modelle an.