Wellness in Südtirol: Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltagsstress

„Alles hat hier schon mehr Kraft und Leben“: So beschrieb der deutsche Dichterfürst Johann Wolfgang von Goethe Südtirol, als er es 1786 erreichte. Die Region südlich des Brenners begrüßt Urlauber mit einer atemberaubenden Natur, die Kraft und Leben versprüht und mit rund 300 Sonnentagen im Jahr begeistert. Durch die vielfältige Landschaft gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten, wie Sie einen Familienurlaub in Südtirol verbringen können. Besonders beliebt ist das große Angebot an Wellness in Südtirol.

 

Gesund, fit und vital mit vielen Wellness Angeboten und der Kraft der Natur

Traditionelles Heubad, fruchtiges Weinbad oder sich einmal wie Kleopatra fühlen und in einem Milchbad Platz nehmen: All das ist in Südtirol möglich. Die verschiedenen Bäder sind allerdings nur ein kleiner Bestandteil des umfangreichen Wellnessangebots. Neben klassischen Saunen zählen hier auch innovative Kräuterbäder sowie wohltuende Massagen zum Repertoire von einem Wellness Hotel in Südtirol. Das kann wahre Wunder wirken, wenn Sie den ganzen Tag mit dem Mountainbike in Südtirol unterwegs waren.

Abgesehen von den klassischen Wellness- und Beautybehandlungen finden Sie in Südtirol viele natürliche Behandlungen für verschiedene Beschwerden. So wird beispielsweise die Kastanie bei Bädern, Peelings oder Massagen verwendet, denn sie regt den Kreislauf und die Durchblutung an, was sich positiv auf Schwellungen und Schmerzen auswirkt. Ebenfalls natürlich und gesundheitsfördernd kommt das Südtiroler Apfelbad daher, das als wahres Anti-Aging Wunder gilt. Die vielen Vitamine und Mineralien, der besonders ausgeprägten Südtiroler Äpfel, reinigen die Haut schonend und sorgen für Entspannung von Haut und Muskulatur. Nach einem Wellnessurlaub in Südtirol fühlen Sie sich wie neugeboren.